Page 33

140622_ALB_Imagebroschüre_1114_SWI_web_Einzelseiten

33 Warum entscheidet sich eine Praxis für ALBIS? Welche Features sind entscheidend für den reibungslosen Praxisablauf und wie wird der Service beurteilt? Wir haben ALBIS-Anwender nach ihren Erfahrungen befragt: Umstieg auf ALBIS. Praxis Buley & Kollegen Facharztpraxis für Allgemeinmedizin und Innere Medizin Koblenz ALBIS-Anwender seit April 2007. Warum ALBIS? Wir waren auf der Suche nach einer anwenderfreundlichen Software und einem guten und regionalen Support ohne lange Anfahrtswege. Hier überzeugt ALBIS: ALBIS überzeugt durch Flexibilität, die wir im Service und der Software wiederfinden. Die Software ist anwenderfreundlich und besteht aus flexiblen Eingabemasken. Der Aufbau der Patientenkartei ist logisch und praxisnah, so dass man sich auch als Neuling sehr schnell in der Software zurechtfinden kann. Ebenso von großem Vorteil ist, dass es bei den Zusatzprodukten zur digitalen Archivierung sowie zum Qualitäts- und Zeitmanagement eine direkte Anbindung an die Arztsoftware ALBIS gibt. Vor-Ort-Service/Installation: Der Vor-Ort-Service durch unseren ALBIS-Partner – die Firma MDS – ist super! Hier erhalten wir bei Bedarf immer schnelle und kompetente Hilfe. Fazit: Der Softwarewechsel und die Übernahme aller vorhandenen Daten (Konvertierung) zu ALBIS verlief ohne Komplikationen. Sicherlich ist jeder Praxis ein guter Service wichtig: ALBIS bietet einen guten und räumlich nahegelegenen Service! Praxisgründung. Dr. med. Annette Hübner Fachärtzin für Innere Medizin/Hausärztin Senftenberg ALBIS-Anwenderin seit Oktober 2010. Warum ALBIS? Viele Jahre arbeiteten wir als Facharztpraxis in einem großen MVZ und nutzten dort bereits das Arztinformationssystem ALBIS. Da wir mit der Handhabung von ALBIS bereits vertraut waren, entschlossen wir uns mit der Praxisneugründung in 2010 ebenfalls ALBIS einzusetzen. Hier überzeugt ALBIS: Mittlerweile nutzen wir ALBIS noch viel intensiver mit der Möglichkeit der elektronischen Archivierung von Dokumenten durch das CGM PRAXISARCHIV, wie z. B. das Scannen von Fremdbefunden und die patientenbezogene Speicherung von Sonographie-Befunden, von EKG, Ergometrie und Langzeit-EKG sowie Langzeit-RR im System. Dies bringt uns im Praxisalltag eine erhebliche Steigerung der Effektivität und Zeitersparnis. Die Erstellung und Bearbeitung von Textvorlagen ist funktionell und sehr einfach zu handhaben. Vor-Ort-Service/Installation: Seit der Eröffnung unserer Praxis arbeiten wir mit großer Zufriedenheit mit der Arztsoftware ALBIS und unserem ALBIS-Servicepartner in Leipzig. Fazit: Die Stabilität und Übersichtlichkeit von ALBIS sowie die ausgezeichnete Betreuung durch Hotline und Vor-Ort-Besuche machen es uns wirklich einfach, immer weitere Programmbausteine zu erschließen und den Weg in die papierlose Praxis fortzusetzen.


140622_ALB_Imagebroschüre_1114_SWI_web_Einzelseiten
To see the actual publication please follow the link above