Page 42

boss 07-2117

Europa ist für Colop nach wie vor die wichtigste Marktregion. Das Unternehmen verfügt hier über insgesamt elf Vertriebsniederlassungen und Beteiligungen, die sich u. a. in Deutschland, Großbritannien, Schweden, Spanien, Rumänien, Bulgarien, Slowakei und Tschechien befinden. Die Schweiz und der Benelux-Raum werden direkt aus Österreich beliefert. Zusätzlich wurden 42 Ι boss Juli 2017 während der letzten sechs Monate mehrheitlich die bisherigen Distributionspartner in Polen und Frankreich übernommen und erfolgreich in die Colop- Konzern-Struktur integriert. Neue Niederlassungen in Asien Doch auch der gesamte asiatische Markt mit mehr als 4 Mrd. Einwohnern wird für das Unternehmen immer bedeutender, da in diesen Ländern in der Stempelindustrie die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Produkten „Designed und Engineered in Austria“ immer größer wird. Um den asiatischen Raum in Zukunft optimal beliefern zu können, starten jetzt bzw. in Kürze die Colop- Vertriebsniederlassungen in den Millionenmetropolen Mumbai in Indien und Guangzhou in China. Bekenntnis zu „Made in EU“ Der innovative Stempelerzeuger liefert seine Produkte in unzähligen Varianten und in millionenfacher Stückzahl jährlich in mehr als 120 Länder. Colop legt dabei großen Wert darauf, seine Produkte überwiegend in Wels (Österreich) und an seinem zweiten Standort in Borovany (Tschechien) zu produzieren. In den letzten Monaten und Jahren wurden die dort zur Verfügung stehenden Produktionskapazitäten stark modernisiert und erweitert – insgesamt wurde ein zweistelliger Millionenbetrag investiert. Damit wurde die nötige Infrastruktur geschaffen, um den hohen Qualitätsansprüchen, als auch den nicht minder hohen Produktivitätsansprüchen auch in Zukunft gerecht zu werden. Weiter auf Expansionskurs COLOP | Der in Wels ansässige Stempelhersteller Colop zählt zu den weltweit führenden Produzenten von modernen Stempelprodukten und liefert seine Produkte in mehr als 120 Länder. Das Unternehmen ist weiter auf Expansionskurs: Jetzt werden in China und Indien zwei neue Vertriebsniederlassungen gegründet, um künftig auch auf dem asiatischen Wachstumsmarkt noch stärker Fuß zu fassen. Das Headquarter von Colop befindet sich im österreichischen Wels. Neben den insgesamt elf bestehenden Vertriebsniederlassungen und Beteiligungen stehen aktuell zwei weitere in Asien in den Startlöchern. Am Produktionsstandort Wels sind mehr als 200 Mitarbeiter beschäftigt - fast alle Colop-Produkte werden dort und an einem zweiten Standort in Tschechien hergestellt.


boss 07-2117
To see the actual publication please follow the link above