Fokus-Thema: Social Responsibility

boss 03-2017

Mitarbeiter gesucht 40 Ι boss März 2017 Soziale Verantwortung Für den Einzelhandel wird die Suche nach geeigneten Fachkräften und Auszubildenden immer schwieriger. So zeigen aktuelle Zahlen des Bundesinstitutes für Berufsbildung, dass in den beiden Kernberufen des Einzelhandels die Zahl der Ausbildungsverträge trotz eines höheren Ausbildungsplatzangebots sinkt. Ende September 2016 schlossen die Händler demnach um 3,1 % weniger Ausbildungsverträge für Verkäufer und 3,8 % weniger bei den Kaufleuten im Einzelhandel ab. „In vielen Regionen finden die Handelsunternehmen nicht mehr ausreichend Nachwuchs. Wir brauchen mehr Wertschätzung für Ausbildungsberufe und die guten Entwicklungschancen, die die duale Berufsausbildung bietet“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Zugleich bleibe der Handel gefordert, selbst intensiv über die guten Beschäftigungs- und Entwicklungsperspektiven z. B. im Rahmen von Schülerbetriebspraktika zu informieren. Schmaus bildet aus Ein Unternehmen aus dem Bürofachhandel, welches dies vorbildlich umsetzt, ist die Schmaus GmbH in Hartmannsdorf bei Chemnitz. Um seine Kunden mit bestmöglichen Beratungsleistungen zu versorgen, legt das Unternehmen besonderen Wert auf die qualifizierte Ausbildung seiner Mitarbeiter. Trotzdem wird es auch hier zunehmend schwerer, geeignete Fachkräfte zu finden, wie Prokuristin Daniela Schmaus bestätigt: „Dieses Thema ist gerade in unserer Region sehr deutlich spürbar. Ein Großteil der Schulund Studienabsolventen verlässt zunächst die Heimatregion, da tendenziell in den westlichen Ballungsräumen bessere Berufschancen erwartet werden. Allerdings zeigt sich inzwischen wieder eine zunehmend positive Entwicklung der Chemnitzer Region.“ Messen, Events & Praktika Um Kontakte mit potenziellen Fachkräften zu knüpfen, nutzt Schmaus vorrangig regionale Messen wie z. B. Karriere- RECRUITING | Gute Fachkräfte sind vor allem im mittelstän - dischen Einzelhandel schwer zu finden. Der sächsische Büro - spe zialist Schmaus in Hartmannsdorf geht daher vielfältige Wege, um motivierte Mitarbeiter für sein Unternehmen zu gewinnen – boss sprach mit Daniela Schmaus über Ausbildung, Weiterbildung und Inklusion. Darüber hinaus gibt die Personal - expertin Birgit Ennemoser Tipps für ein erfolgreiches Recruiting im Einzelhandel (Seite 42). Erstkontakt mit potenziellen Mitarbeitern von morgen: Daniela Schmaus (rechts) auf der Messe „Ausbildung 2017“ in Limbach- Oberfrohna. Daniela Schmaus (links) bei der Vorstellung des Projektes „Work-by-Inclusion“ mit Susanne Schwanitz, Industrie- und Handelskammer Chemnitz.


boss 03-2017
To see the actual publication please follow the link above