Mitsubishi Electric Interview mit Karsten Bierbach

DigitalImaging_012018

Bildergeschäft & Mehrwertprodukte INTERVIEW MIT KARSTEN BIERBACH, MITSUBISHI ELECTRIC „DAS SOFORTBILD IST GEFRAGT WIE NIE“ Im Vor-Ort-Interview mit Karsten Bierbach (Mitsubishi Electric) ging es um aktuelle Trends im Markt für Thermosublimationsdrucker und um Chancen für Händler und Fotografen, gerade auch im Eventbereich Zusatz-Umsätze zu erwirtschaften. DI Wie entwickelt sich der Markt für Sofortprints für Mitsubishi? 76 | Digital Imaging 1-2018 KARSTEN BIERBACH Das Sofortbild ist gefragt wie nie. Der Markt hierzulande ist für uns nicht nur stabil, sondern nach wie vor steigend. Das gilt für den stationären Handel ebenso, wie für den Event-Bereich, aber auch für die Sofortbilder, die in u. a. Freizeit-Parks mit unseren Druckern gedruckt werden. Das Bild lebt – und wird gedruckt. Das ist nicht in allen Ländern in Europa unbedingt so. Es ist gut für´s Fotofi nishing insgesamt, dass das Sofortbild in Deutschland durch Investitionen u.a. der Foto-Industriepartner fl ächendeckend verfügbar und beliebt ist. Und sie machen das nicht grundlos, sondern weil es sich lohnt. DI Welche Formate sind besonders gefragt – immer noch 10×15? Und wie läuft der doppelseitige Druck? KARSTEN BIERBACH 10×15 cm ist im Retail immer noch der Standard und zu über 90 % gefragt. Im Event- Bereich ist es 15×20 cm. A4 wird schon deutlich weniger gedruckt. Wir bieten jetzt auch perforiertes Papier, das sich problemlos auf das quadratische Instagram- Format 10×10 cm bringen lässt. Der doppelseitige Druck ist weiterhin sehr gut nachgefragt. Es gibt einen Trend Sofort-Bücher zu machen. Das Sofort-Fotobuch wird in den Formaten 10x15 – 20x30 angeboten. Auch im Foto-Fachhandel konnten wir rechtzeitig vor Weihnachten einige Duplex-Drucker installieren. Der Foto-Fachhandel hat erkannt, dass man damit neue Kunden anziehen, und zudem Umsatz und Profi t erzeugen kann. Zudem lassen sich Foto- Mehrwertprodukte, wie beispielsweise Grußkarten und Kalender im Duplex-Druck erstellen. Der große Vorteil für Foto-Fachhändler ist die Dienstleistung, die er zusätzlich zum eigentlichen Sofortbild liefert: eine gute Beratung und der Wohlfühlfaktor im Geschäft. Wer das richtig gut umsetzt, kann nur erfolgreich sein. DI Welches sind die stärksten Märkte in Europa? KARSTEN BIERBACH Deutschland, England, Niederlande, Italien, Frankreich und Spanien sind die stärksten Länder für das Mitsubishi-Sofortbild. DI Mitsubishi bietet ja verschiedene Druckmedien für seine Drucker an – welche gibt es?  Karsten Bierbach: „Der Foto-Fachhandel hat die Chance, sich als kompetenter Dienstleister rund ums Bild zu präsentieren.“  Karsten Bierbach (rechts) und sein Team – im Bild Timo Sprenger (Mitte) und Andreas Dapperger (links) – bieten Händlern und Fotografen hierzulande leistungsstarke Mitsubishi- Foto-Drucker für den Einsatz im Geschäft und auf Events.


DigitalImaging_012018
To see the actual publication please follow the link above