Optimal-Foto Optimal-Event goes Photokina - Click & Surr Analog-Foto & Film im Focus

DigitalImaging_012018

OPTIMAL EVENT GOES PHOTOKINA ANALOG-FOTO & FILM IM FOKUS Digital Imaging 1-2018 | 65 CLICK & SURR Jürgen Lossau hat Mitte Oktober in Berlin sein Fachgeschäft ‚click & surr‘ für analoge Fotografie und Film eröffnet. In einem besonderen Ambiente finden die Kunden nun analoge Sucher- und Spiegelreflexkameras; auch Schmalfilmkameras sind zu haben. Das vierköpfige Team von click & surr möchte das analoge Fotografieren und Filmen am Leben erhalten. Deshalb haben sie sich nicht nur dem Verkauf (nach wie vor) guter Kameras und echter Schmuckstücke verschrieben, sondern wollen auch hochwertiges Filmmaterial sowie Zubehör zu günstigen Preisen anbieten – damit der Spaß am Medium erhalten bleibt. In der ganzen Welt sind die Spezialisten von click & surr auf der Suche nach gut erhaltenen Kameras. Solche Geräte werden erworben, um sie in der hauseigenen Fachwerkstatt, die unter der Leitung von Marco Kröger steht, zu prüfen. Auf jede Kamera, die im Laden steht, bekommt der Kunde ein Jahr Gewährleistung. „In den ersten Wochen war vor allem die Olympus Trip 35 sehr beliebt, auch Mittelformatkameras sind gefragt. Posi- tiv überrascht hat uns die Tatsache, dass die Hälfte aller Verkäufe an Frauen geht“, berichtet Jürgen Lossau. „Daneben sind vor allem Super-8-Kameras und die Filme dafür begehrt.“ Auch Seminare und Workshops werden künftig angeboten. Nähere Infos gibt es unter www.clickundsurr.de. Wer in Berlin ist, findet click & surr in der Gartenstr. 4 (10115 Berlin). || OPTIMAL-FOTO Die Umstellung des Photokina- Rhythmus und die Vorverlegung in die erste Jahreshälfte wirken sich auch auf die Aktivitäten der Optimal-Foto Kooperation aus. Dort hat man sich entschlossen, ab 2018 auf eine eigene Hausmesse im März zu verzichten. „Gerade bei kleinen und mittleren Händlern ist die Zeit sehr knapp, so dass wir den Optimal-Foto Partnern die Möglichkeit geben wollen, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.“, erklärte Optimal-Foto Geschäftsführer Ralf Wegwerth. Deshalb erarbeitet die Optimal-Foto Zentrale gerade ein Konzept, die Photokina sozusagen als „Hausmesse der Optimal-Foto Gruppe“ zu nutzen. Bisher war die eigene Hausmesse im März der Impulsgeber für das neue Geschäftsjahr. Durch die Vorverlegung der weltgrößten Fotomesse in den Mai ab 2019 ist es für Ralf Wegwerth nur konsequent, dass dies nun die Photokina übernimmt. Die regionalen Partnertreffen, der Optimal Dialog und die Technik-Runde in Würzburg gibt es natürlich nach wie vor. Auch der Studio-Stammtisch und Fotobox-Treffen haben sich bestens etabliert. Für das Jahr 2018 sind insgesamt zwölf Treffen geplant. ||  Ralf Wegwerth: „Wir wollen die Präsenz auf der Photokina verstärkt für den Austausch mit unseren Optimal- Foto Mitgliedern nutzen.“  Alles, was man für die analoge Fotografie / Film braucht, ist bei Jürgen Lossau und seinem Team zu finden.


DigitalImaging_012018
To see the actual publication please follow the link above