Page 49

DigitalImaging_012018

Digital Imaging 1-2018 | 49  Die berolina-Mehrleistungskartuschen sind für die Franchise-Partner ein wichtiger Faktor, um stabile Roherträge einzufahren. Die schrittweise Transformation der berolina Schriftbild vom Tonerkartuschen- Hersteller zum Dokumentenspezialisten begrüßt das Führungsduo in Remseck ausdrücklich. Albrecht: „Die Digitalisierung ist täglich präsent, und wir müssen uns dieser Herausforderung aktiv stellen.“ Einiges verspricht man sich in diesem Kontext von der kürzlich geschlossenen Kooperation mit dem DMS-Spezialisten windream. Tina Hirner: „Der Bereich Dokumenten-Management ist für uns Neuland, und wir wollen hier richtig einsteigen.“ Ihr Ziel ist es, einen der aktuell zehn Mitarbeiter zum DMS-Spezialisten zu qualifizieren. Hier baut sie auf die Unterstützung und das Schulungsangebot aus Zossen. VIELE VORTEILE FÜR NEUEINSTEIGER Durchwegs gute Erfahrungen hat man in Remseck mit dem berolina 360 Grad MPS-Konzept gemacht. Wir sind mit der Software sehr zufrieden“, so Albrecht. Eine Besonderheit ist, dass man bei berolina Südwest viele Maschinen verkauft und dann Klickverträge abschließt, die nur den Tonerverbrauch und Service umfassen. Hirner führt diese Besonderheit auf die typisch schwäbische Mentalität zurück, wonach Kaufen immer die bessere Option als Mieten oder Leasen ist… Wenig gemerkt hat man in Remseck von der Verlagerung der Tonerproduktion nach Rumänien vor einem Jahr. „Für uns hat sich dadurch nichts verändert“, erklärt Hirner. Die Qualität der bewährten berolina- Mehrleistungskartuschen sei unverändert hoch. Das ist insofern von zentraler Bedeutung, weil in den MPS-Verträgen von berolina Südwest berolina-Tonerkartuschen zum Einsatz kommen, was ein wichtiger Faktor für stabile Roherträge ist. Bislang so gut wie keine Rolle spielt in Remseck das Thema Business Ink. Dass man in Zossen gerade an einer Neujustierung des Franchise-Konzepts arbeitet, hat sich freilich bis nach Süddeutschland herumgesprochen. Hirner: „Wir sind jetzt schon gut aufgestellt, freuen uns aber, wenn es neue Impulse für die Zusammenarbeit gibt.“ Dass die berolina Schriftbild GmbH & Co. KG parallel dazu ihr Vertriebspartner Netz weiter ausbauen will, macht für Albrecht durchaus Sinn: „Für Neueinsteiger bietet eine Partnerschaft viele Vorteile und sie bekommen die volle Unterstützung.“ |ho|  Dr. Benjamin Albrecht: „Die Digitalisierung ist täglich präsent, und wir müssen uns dieser Herausforderung aktiv stellen.“  Die berolina Schriftbild Südwest GmbH hat ihren Sitz im schwäbischen Remseck, nördlich von Stuttgart.


DigitalImaging_012018
To see the actual publication please follow the link above