Page 27

BIT 01-2017

HALLE 3 Stand J 30 Im Zeichen des digitalen Informationsmanagement Datenanalyse in Echtzeit Im März ist es wieder soweit. Die CeBIT öffnet ihre Tore und präsentiert unter dem Motto „d!conomy – no limits“ bedeutende Technologien des digitalen Wandels. Eine wichtige Plattform für den ECM-Hersteller ELO Digital Office, der mit seinen Produkten die digitale Transformation von Geschäftsprozessen vorantreibt. In Halle 3 stellen die Stuttgarter in diesem Jahr die Version 10.1 ihrer ECMSuite vor, die mit dem neuen Modul ELOanalytics nun auch umfassende Datenanalyse in Echtzeit bereithält. Darüber hinaus hat ELO sein Portfolio an Unternehmenslösungen erweitert und präsentiert mit seiner Business Solution Knowledge Management eine Lösung für Wissensmanagement. ELOanalytics macht Schluss mit umständlicher Auswertung von großen Datenmengen. Das Modul ermöglicht eine sekundenschnelle Analyse umfangreicher Informationen aus Meta - daten, E-Mails, Prozesszuständen, Dokumenten, Dateien und vielem mehr. Die Ergebnisse können in einem leicht zu bedienenden Cockpit auf vielfältige Weise visualisiert werden. „ELOanalytics ist eine unserer neuesten Errungenschaften und somit natürlich auch in der ECM Suite 10.1 enthalten“, so ELO-Geschäftsführer Karl Heinz Mosbach. „In Zeiten von immer höherem Datenaufkommen sparen die Nutzer durch die rasante Analyse viel Zeit und können schneller die richtigen Entscheidungen treffen. Dies trägt wesentlich zum Erfolg eines Unternehmens bei.“ Doch nicht nur das, für die aktuelle Version 10.1 – die sowohl die Mittelstands Software ELOprofessional als auch das High-End-System ELOenterprise umfasst – wurden die Suchfunktion sowie die verschiedenen Clients überarbeitet und der Workflowdesigner optimiert. Ergänzt wurde die Möglichkeit, in Formularen eine Unterschriftskomponente zu verwenden. Gleiches gilt für die Collaboration- Tools, die nun auch in Outlook genutzt werden können. Mit im Programm hat die Suite zudem Apps für das mobile Arbeiten, mit deren unterwegs gescannt und gearbeitet werden kann. Ebenfalls Bestandteil der ELO ECM Suite 10.1 sind die ELO Business Solutions für Rechnungsmanagement und Vertragsmanagement. Hierbei handelt es sich um zwei etablierte Unternehmenslösungen des ELO Portfolios. Die Stuttgarter haben diesen Kreis nun um eine neue Unternehmenslösung zum Thema Wissensmanagement erweitert. Mit der ELO Business Solution Knowledge Management erhalten Unternehmen eine Frage- und Antwortplattform, die gleichzeitig Platz für Ideen und Artikel bietet. Mit auf dem ELO Stand vertreten sind wie jedes Jahr zahlreiche ELO Business Partner, die branchenspezifische und individuelle Lösungen basierend auf der ELO Software präsentieren. (www.elo.com)


BIT 01-2017
To see the actual publication please follow the link above