Page 15

BIT 01-2017

Gert Oehler, Seal Systems Verstärkt in die Cloud Messethemen: Cloud – Mobile Printing – Security. Seal Systems wird mit seinen Lösungen verstärkt in die Cloud gehen und hier auch dem „Security Gedanken“ verstärkt gerecht werden. Dem Anwender können wir dadurch zusätzlich mobile Print-Lösungen zur Verfügung stellen. Digitalisierung: Gerade in der Dokumentverteilung wird Digitalisierung immer wichtiger. Über zentrale Softwarekomponenten können Prozesse soweit optimiert werden, dass die Umwelt geschont wird und das papierarme Büro seiner Bestimmung immer näher kommt. Erwartungen: Seal Systems ist mit seinen Lösungen rund um Corporate-Output Management seit Jahren erfolgreich unterwegs. Neue Technologien bringen auch neue Herausforderungen mit sich, denen wir uns gerne stellen. Dafür ist die CeBIT der ideale Marktplatz! Hier werden Innovation und Praxis zusammengeführt. (www.sealsystems.de) Gert Oehler, Account Manager, Corporate Output Management, Seal Systems AG: „Gerade in der Dokumentver - teilung wird Digitalisierung immer wichtiger.“ Andreas Richter, Group Business Software Ein wichtiger Gradmesser Eberhard Wallis, IBM Erlebniswelt Arbeiten Messethemen: Bei allem, was wir zeigen, geht es um die Intelligenz, die in Daten steckt und wie sich diese strategisch nutzen lässt. 80 Prozent der Daten heute sind unstrukturiert und wir schätzen, dass dieser Anteil bis 2020 auf über 90 Prozent wachsen wird. Bis vor kurzem konnten wir solche Daten nicht oder nur sehr schwer auswerten und auch bewerten, welche Daten in welchem Zusammenhang einen Wert besitzen und welche eher nicht. Heute haben wir dazu zahlreiche Lösungen und neue Technologien im Portfolio. So sind an unserem Stand u. a. IBM Watson, Cognitive Business und Expertise sowie Lösungen aus dem CeBIT-Partnerland Japan mit von der Partie sowie eine „Erlebniswelt Arbeiten“, die neue digitale Arbeits- sowie innovative Raumkonzepte vorstellt. Darüberhinaus zeigen wir, wie Kunden dank einer kognitiven Infrastruktur in jeder Phase ihrer Transformation mit Cloud-Lösungen und Services, Sicherheitslösungen sowie Rechen- und Speicherleistungen unterstützt werden. Digitalisierung: Bleibt nicht beim Digitalen stehen, sondern denkt schnell weiter – und handelt danach! Wenn alle Unternehmen digital sind, ist das Eberhard Wallis verantwortet den Bereich „Messen & Events“ bei IBM für Deutschland, Österreich und die Schweiz: „Digital zu sein ist nicht das Ziel, sondern die Basis.“ Messethemen: Wir stellen das Thema Sicherheit und Workflow-Management in den Fokus. In der digitalen Transformation spielen beide Themen eine wichtige Rolle: Ohne durchgängige Sicherheitslösungen, gerade in der digitalen Kommunikation, ist heute kein Business mehr denkbar. Und dank Workflow-Management lassen sich Geschäftsprozesse umfassend automatisieren und Abläufe dadurch effizienter gestalten. Digitalisierung: Kunden sollten die CeBIT nutzen, um sich über Technologien, deren Reifegrad und Mehrwerte zu informieren. Ob Cloud, Big Data, Security oder Collaboration – es gibt zahlreiche Ansatzmöglichkeiten die Digitalisierung im eigenen Unternehmen voranzutreiben. Die CeBIT bietet die Chance, hier wertvolle Impulse zu erhalten. Erwartungen: Als Leitmesse der Branche haben wir hohe Erwartungen. Das betrifft nicht nur die Quantität oder Qualität der Fachbesucher. Für uns sind die Gespräche mit Kunden ein wichtiger Gradmesser, da sie auch einen Eindruck über Interessenschwerpunkte vermitteln und uns einen Eindruck über den Stand der Digitalisierung in Unternehmen verschaffen. Das ermöglicht es uns, mit den richtigen Lösungen diese Vorhaben zu unterstützen. (www.gbs.com) Andreas Richter, EVP Marketing und Product Management, Group Business Software Europa GmbH: „Kunden sollten die CeBIT nutzen, um sich über Technologien, deren Reifegrad und Mehrwerte zu informieren. ... Die CeBIT bietet die Chance, hier wertvolle Impulse zu erhalten.“ alleine kein Wettbewerbsvorteil mehr. Digital zu sein ist also nicht das Ziel, sondern die Basis. Erst wenn ich die verborgene Intelligenz in meinen Daten für mein Unternehmen auch konsequent nutze, kann ich gewinnen. Erwartungen: Wir freuen uns auf den Austausch mit den Besuchern und ihren Anregungen. Zudem erwarte ich, dass Neues gezeigt wird und die CeBIT ihrem Leitgedanken als Leistungsschau der IT und ihrem Branchentreff gerecht wird. In diesem Jahr finde ich es besonders spannend, steht doch die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine – also das Thema künstliche Intelligenz – und das Zusammenspiel zwischen Virtualität und Realität im Fokus. (www.ibm.de) BIT 1–2017 | 15


BIT 01-2017
To see the actual publication please follow the link above